Motiv 2019

Das diesjährige Kalendermotiv ist im Rahmen des vorweihnachtlichen Kunstunterrichts mit dem Thema „Häuser im weihnachtlichen Glanz“, angelehnt an die Arbeiten von Friedensreich Hundertwasser, entstanden. Die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klasse aus der GS Haßbergen haben sich im letzten Schuljahr inspirieren lassen und wollen damit hilfe- und pflegebedürftige Kinder unterstützen, nach dem Motto „Kinder malen für Kinder“.

Motiv 2018

Das diesjährige Kalendermotiv ist ein Foto, das im Garten des Quaet-Faslem-Haus an einem sonnigen Tag im November entstand. Die Aufnahme stammt von Anke Kunze, welche seit ihrer Kindheit begeisterte Fotografin ist. Dadurch hat sie sich bereits spielerisch die bewusste Bildgestaltung erarbeitet, die auch heute noch ihren bunten Fotos zugute kommt. Frau Kunze ist vielen Nienburgern bekannt aus ihrer Zeit als Lehrerin an der Albert-Schweitzer-Schule.

Motiv 2017

Das Bild des diesjährigen Adventskalenders und das als Motivrahmen wirkende Gedicht stammen von Kitti Müller. Die vielfältige Künstlerin ist Mitbegründerin der GalerieN in Nienburg, gut bekannt auch durch ihre Wandmalereien in den Helios Kliniken Nienburg und die Auftritte mit den Kunst- und Großmasken „Schierschandudel“. Mit ihrem dem Betrachter zugewandten Engelmotiv rührt sie das Herz des Schauenden an und lädt zu kindlicher Offenheit und zu Frohsinn ein. Und genau das wünschen wir Ihnen allen von Herzen zu Weihnachten!

Motiv 2016

Die Abbildung des Adventskalenders ist in Resonanz mit einem Bildmotiv von Lilia Gavrilenko von Lionsfreundinnen des Cor Leonis in einem mehrmonatigen Prozess entwickelt worden.
Sie enthält Gedanken zu dem, was wir uns für alle Menschen, gerade auch in der Weihnachtszeit, wünschen: Barmherzigkeit, Vergebung, Freude, Sanftmut, Wohlgefallen, Herzensgüte, Frieden.

Motiv 2015

Schon zum vierten Mal hat uns Lilia Gawrilenko, die Leiterin der Kunstschule Mittelweser im Landkreis Nienburg / Weser, bei der Gestaltung des Adventskalenderbildes unterstützt. Unter dem Titel „Cor Leonis malt“ haben sich sieben Mitglieder des Lions Club Nienburg/Weser Cor Leonis an zwei Samstagen zu einem seit langem geplanten Malkurs in Stolzenau getroffen, um der eigenen Kreativität auf die Spur zu kommen. In dem gemeinsamen Prozess ist an diesen beiden Tagen nicht nur dieses Adventskalenderbild 2015 entstanden, sondern auch unsere Kreativität und die Wertschätzung für das künstlerische Engagement von Frau Gawrilenko hier im Landkreis Nienburg gewachsen.

Motiv 2014

Der Anlass „10 Jahre Cor Leonis Adventskalender“ hat uns auf eine besondere Kalendermotiv-Idee gebracht: Unsere bekannte Verkaufsbude eingebunden in das charakteristische Häuser-Ensemble vor der Nienburger Kirche St. Martin.

Das Bild wurde von der 17jährigen Malschülerin der Kunstschule Mittelweser in Stolzenau Maike Rubel nach gemeinsamen Vorstellungen mit viel Detailtreue gestaltet und uns zur Verfügung gestellt.

 

Motiv 2013

In diesem Jahr haben wir als Kalendermotiv wieder ein Bild des bekannten Nienburger Malers Ernst Thoms mit dem Bildtitel „Tauwetter“ ausgewählt. Es handelt sich um ein Aquarell, datiert 1934. Ernst Thoms (1896 – 1983) wurde in Nienburg geboren. Er gehört zu den bedeutenden niedersächsischen Malern des 20. Jahrhunderts.

Das Bild wurde uns freundlicherweise vom Landkreis Nienburg/Weser, Kreishaus am Schlossplatz und mit der ausdrücklichen Zustimmung der Tochter des Malers, Frau Juliane Ische-Thoms, zur Verfügung gestellt.

 

 

Motiv 2012

In diesem Jahr haben wir als Kalendermotiv ein Foto des weihnachtlichen Nienburger Spargelbrunnens ausgewählt.

Freundlicherweise wurde uns das Bild von Frau Anke Kunze, einer bekannten Nienburger Fotografin, als Spende zur Verfügung gestellt.
Dafür danken wir herzlich.

Motiv 2011

In diesem Jahr haben wir als Kalendermotiv ein Bild der Hobbykünstlerin Veronika Tripus ausgewählt. Frau Tripus lebt mit Ihrer Familie in Lemke. Das mit Pastellkreide gemalte Bild stellt den Nienburger Rathausgiebel und den Wochenmarkt dar.

Freundlicherweise wurde uns das Bild von Frau Tripus zur Verfügung gestellt. Dafür danken wir herzlich.

 

Motiv 2010

In diesem Jahr haben wir als Kalendermotiv ein Acrylbild des Künstlers Wladimir Wolnow ausgewählt. Er stammt aus Witebsk, der Geburtsstadt Marc Chagalls und der Partnerstadt Nienburgs. Er lebt und arbeitet seit 14 Jahren jedes Jahr für mehrere Monate in Nienburg.

Das Bild stellt die Nienburger St. Martinskirche dar. Freundlicherweise wurde uns das Bild von der Familie Piez zur Verfügung gestellt. Dafür danken wir herzlich.

 

 

Motiv 2009

Für die Jubiläumsausgabe, den 5. Lions –Adventskalender, haben wir als Motiv ein außergewöhnliches Winterbild aus dem Bereich Nienburg gesucht und dafür einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Das Gewinnerfoto, eine Aufnahme der Albert Schweizer Schule inmitten einer verschneiten Parklandschaft, wurde von Dr. Dierk Albers eingereicht.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die vielen tollen Fotos und gratulieren Dr. Albers mit einem Gutschein über 300 Euro, bereitgestellt von der Volksbank Nienburg.

 

 

 

Motiv 2008

In diesem Jahr haben wir als Kalendermotiv ein Bild des Nienburger Künstlers Ernst Thoms ausgewählt. „Es ist Winter“ ist um 1928 entstanden und gehört der Schaffensperiode der „Neuen Sachlichkeit“ an. Ernst Thoms (1896 – 1983) wurde in Nienburg geboren und wird zu den bedeutendsten Niedersächsischen Malern des 20. Jh. gezählt.

Freundlicherweise wurde das Bild vom Museum Nienburg zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um eine Dauerleihgabe der Sparkasse Nienburg. Den beiden Institutionen danken wir herzlich.

 

 

 

 

Motiv 2007

Auch dieses Jahr durften wir unser Kalendermotiv aus der Kunstschule Stolzenau auswählen. Sie wird bereits seit über 10 Jahren von Lilia Gawrilenko geleitet, die sich besonders in der Integrationsarbeit mit den Mitteln der Kunstpädagogik engagiert.

Das diesjährige Kalendermotiv wurde von dem 11-jährigen Thomas Hoffmann aus Wellie in Kombination aus Seidenmalerei und Aquarell gemalt. Er hat bereits an zahlreichen Ausstellungen und Malwettbewerben teilgenommen.

 

 

 

 

 

Motiv 2006

Wir danken der Malschule im Nienburger Kulturwerk sowie der Kunstschule Stolzenau. Viele Kinder beider Ausbildungsstätten haben unter der fachkundigen Anleitung von Lilia Gavrilenko begeistert an den Entwürfen unseres Kalenders gearbeitet.

Das von uns ausgewählte Bild des diesjährigen Kalenders ist von der 8-jährigen Anita Bunk aus Stolzenau gemalt.

 

 

 

 

 

 

Motiv 2005

Wir danken der Malschule im Nienburger Kulturwerk sowie der Kunstschule Stolzenau. Viele Kinder beider Ausbildungsstätten haben unter der fachkundigen Anleitung von Lilia Gavrilenko begeistert an den Entwürfen unseres Kalenders gearbeitet.

Das von uns ausgewählte Bild des diesjährigen Kalenders ist von der 8-jährigen Anita Bunk aus Stolzenau gemalt.